Nach oben
suitcase
person

Region der stadt Zadar

Nin

 

Eine weitere Stadt feiert die Vergangenheit. Nin ist eine der ältesten Städte an der Adriaküste. Die Altstadt der Stadt erzählt Geschichten von Zivilisationen, die hier waren und ihre Spuren hinterlassen haben, an jeder Ecke!


Die Stadt wurde von den Liburnen im 9. Jahrhundert gegründet. v. Chr. und sie machten sie zu wichtigen See-und Handelszentrum. Hier befinden sich die Überreste aus der alten Römer-Zeit, wie Mosaiken, Statuen und der größte Tempel, in diesem Bereich, aus dem ersten Jahrhundert.


Die mittelalterliche Stadt Nin war das politische, religiöse und kulturelle Zentrum Kroatiens - abgesehen davon, dass dies die Hauptstadt von vielen kroatischen Herrschern war, wie der Fürsten Višeslav, Trpimir und Branimir und Könige Tomislav, Petar Kresimir IV. und Zvonimir, vom neunten bis zum neunzehnten Jahrhundert war sie die Diözesanzentrale, so ist es nicht verwunderlich, dass es auch als kroatisches Bethlehem genannt wird.


Das Denkmal des Gregor von Nin, sowie die vorromanische Kirche hl. Križ, aus dem 9. Jahrhundert und hl. Nikola, aus dem 11-12. Jahrhundert sind Stätten von außergewöhnlichem Wert, die gesehen werden müssen und es gibt noch mehr im Museum der Antiquitäten in Nin und der Kirchenschatz mit einer Reihe von interessanten Artefakten.

 

 

 

Folgen Sie uns

Alle Rechte vorbehalten.