Nach oben

Nationalpark Kornati & Naturpark Telaščica

Die raue Schönheit der Kornaten lässt niemanden gleichgültig, nicht einmal den berühmten irischen Schriftsteller George Bernard Shaw, der schrieb: „Am letzten Tag der Schöpfung wollte Gott sein Werk krönen und erschuf so die Kornaten aus Tränen, Sternen und Atem. ”

 

Die unberührte Natur, malerische einsame Buchten, das klare blaue Meer und eine reiche Unterwasserwelt sind nur einige der Bilder, die jedem den Atem rauben, der über diesen erstaunlichen Archipel segelt. Diese weltberühmte ökologische Oase wurde 1980 zum Nationalpark erklärt. Ein einzigartiges Labyrinth aus Inseln und Inselchen, Riffen, Kaps und Buchten hat Kornati zu einem unverzichtbaren maritimen Ausflugsziel gemacht.


Die Legende besagt, dass dieser Inselarchipel aus weißen Felsen geschaffen wurde, die übrig blieben, nachdem Gott die Welt erschaffen hatte. Nachdem er sie verteilt hatte, entschied er, dass es nicht notwendig sei, irgendetwas zu ändern, so dass Kornati, unberührt von der Zivilisation, aus 150 Inseln, Inselchen und Riffen bestehen und sich über eine Gesamtfläche von 320 km2 erstrecken.

 

Die Pracht und Schönheit von Kornati wird durch die berühmten Klippen, die sogenannten „Kronen“, die sich 90 m über dem Meeresspiegel erstrecken, vervollständigt. Diese beeindruckenden Klippen fallen in gleicher Länge steil ins Meer ab und ermöglichen so das Gedeihen der vielfältigsten Meereswelt.

 

Direkt neben Kornati, im südöstlichen Teil der Insel Dugi Otok, liegt der Naturpark Bucht Telašćica. Die von Inselchen umgebene Bucht ist der Ort, an dem die Schönheit der natürlichen Kontraste ihren Höhepunkt erreicht – lange Sandstrände und Pinienwälder auf der einen Seite mit steilen Klippen und kahlen Felsen auf der anderen Seite. Die Bucht von Telašćica, das beliebteste Ziel zahlreicher Seefahrer, ist der sicherste und größte natürliche Hafen an der Adria. Unglaubliche Flora und Fauna gedeihen gleichermaßen an Land und im Meer, und es gibt ein weiteres Naturjuwel – den Mir-See, der spezifisch für seine Verbindung mit dem Meer durch Unterwasserkanäle ist, die ihn salziger machen als das umgebende Meer!

 

Telašćica ist auch ein Ort mit einer reichen Tradition, die die Inselbewohner mit Stolz erfüllt – die Kultur des Fischfangs begann genau in dieser Gegend, laut ersten Aufzeichnungen über diese Beschäftigung vom Ende des 10. Jahrhunderts. Heute gibt es auf der Insel auch riesige Felder mit Weinbergen und Olivenhainen.

 

 

Dieser wundersame Archipel ist ein außergewöhnliches Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten!

 

Der Ausflugspreis beinhaltet: Touristenbootfahrt, Sandwich, Mittagessen (gegrilltes Fleisch und Fisch), unbegrenzte Getränke (Mineralwasser, Wein, Saft), Reiseleiter, Eintrittskarte für den Naturpark Telašćica.

 
 
 
  • Preis pro Person: 350 kn / 49 €ur
 

 

Kontakt
ILIRIJA TRAVEL
TEL: +385(0)23 383 556
         +385(0)23 383 121
FAX:+385(0)23 383 008
e-mail: info@ilirija-travel.com

 

 


Alle Rechte vorbehalten.