Nach oben

Ausflüge

NP Plitvicer Seen

 

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist der älteste und beliebteste Nationalpark Kroatiens. Er ist in ganz Europa bekannt. Im Park befinden sich 96 Wasserfälle und 16 Seen. Hier entspringt auch der Fluss Korana. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Nebenflüsse und Bäche, sowie einen einzigartigen, riesengroßen Wald mit hoher Naturvielfalt.

Der älteste kroatische Nationalpark wurde 1949 zum Nationalpark und 1979 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Der Park erstreckt sich auf 30 000 Hektar, davon entfallen 200 Hektar auf Seen.

Die Besichtigung der Wasserfälle erfolgt zu Fuß über kleine Holzbrücken und Wanderwege, die durch eine spektakuläre Landschaft führen. Danach steigen wir in einen kleinen Besichtigungszug und in ein Boot, das uns über den größten See, den Kozjak-See, fährt.

Die Wasserfälle bestehen aus Rauwacke, einem Gestein, das sich über Jahrtausende hinweg weiter bildet. Die jetzige Gesteinskonfiguration ist im Laufe der letzten 15.000 Jahre entstanden.

Wussten Sie?
Der größte Wasserfall Kroatiens ist der gleichnamige Große Wasserfall. Er befindet sich im Nationalpark Plitvicer Seen und ist 78 Meter hoch.
Von der hiesigen Biovielfalt zeugen 1.267 Pflanzenarten, davon stehen 22 unter Naturschutz.


Gruppenausflüge werden das ganze Jahr über angeboten, min. 6 Personen

Preis: 500.00 kn

 

  • Besonderer Vorteil:
  • Preisermäßigung für Kinder von 0 bis 6 Jahren– 100 %
  • Preisermäßigung für Kinder von 7 bis 14 Jahren– 50%

 

  • Dauer:
  • 8:30 h - 17:30 h

 

  • Im Preis inbegriffen:
  • Busfahrt
  • Reiseführung
  • Eintrittskarten für den Nationalpark
  • Bootsfahrt und Fahrt im Besichtigungszug
  • Lunch-Paket.

 

Newsletter abbestellen
Folgen Sie uns

Alle Rechte vorbehalten.